Psychotherapeutische Beratung für Studierende in Ludwigshafen

Beratungskooperation mit dem Studierendenwerk Mannheim

Am Standort Ludwigshafen kooperieren wir mit der bereits seit vielen Jahren bestehenden und sehr erfahrenen psychologischen Beratungsstelle (PBS) des Studierendenwerks Mannheim.

Die Beratungsstelle des Mannheimer Studierendenwerks ist mit festangestellten Diplom-Psychologinnen und –Psycholog*innen sowie Honorarkräften besetzt. Sie finanziert sich überwiegend über den Studierendenwerksbeitrag. Das Aufnahme - und das sich meist daran anschließende Diagnosegespräch - sind kostenlos. Für die sich anschließende Einzelberatung ist eine Pauschale von 40,00 Euro für jeweils drei Sitzungen zu entrichten.
Die Sitzungszahl ist in der Regel auf sechs bis neun Sitzungen begrenzt, kann aber im Einzelfall auch darüber hinaus verlängert werden.

Die Beratungsgespräche erfolgen anonym und unterliegen der Schweigepflicht. Bitte nimm zur Terminvereinbarung direkt Kontakt mit der PBS auf:

Psychologische Beratungsstelle (PBS)
Mensaria am Schloss
Bismarckstr. 10 | Eingang C
68161 Mannheim
Im Navi bitte folgendes eingeben:
"Parkhaus Bismarckstraße" oder "Parkhaus Universität"

Erste Anlaufstelle
Karin Kraft / Monika Riffner-Schopp
Telefon: 0621 49072-555

Öffnungszeiten
  • Mo. - Do.: 08:30 - 16:00 Uhr
  • Fr: 08:30 - 13:00 Uhr

Hilfe bei dringenden Fällen

Auch wenn wir mal nicht zu erreichen sind, bist du nicht allein. Solltest du dich aktuell in einer psychischen Krise befinden und schnell Hilfe brauchen, dann wende dich bitte an...
  • ... die Telefonseelsorge - www.telefonseelsorge.de: anonyme, kostenlose Beratung zu jeder Tages- und Nachtzeit unter den bundesweiten Telefonnummern 0800 - 1110111 oder 0800 - 1110222
  • ...oder nimm Kontakt mit einer Klinik mit psychiatrischer Abteilung in deiner Umgebung auf,
  • ...oder ruf den ärztlichen (psychiatrischen) Bereitschaftsdienst (bundesweite Telefonnr. 116 117) an.