BMBF verlängert Überbrückungshilfe für Studierende!

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat die Überbrückungshilfe für Studierende, die wegen Corona in finanzielle Notlage geraten sind, verlängert.
Ihr könnt also auch für den September 2020 einen Antrag stellen. Bevor ihr alle fragt: Die Bearbeitung eurer Anträge – wenn alle Dokumente korrekt sind (was im seltensten Fall der Fall ist, leider) – dauert circa 4 Wochen. Schneller geht es nicht, immerhin liegen uns über 1.800 Anträge vor. Aber wir geben Gummi!!!

BMBF verlängert Überbrückungshilfe für Studierende!
Wichtigste Bitte an euch: Achtet auf vollständige, korrekte und lesbare Kontoauszüge, am besten zusammengefasst in einem PDF. Die Auszüge müssen immer bis zum Vortag eurer Antragstellung gehen und am 01.März 2020 beginnen, sonst müssen wir nachfordern oder ablehnen. Gute Kontoauszüge erspart uns sehr viel Zeit und ihr bekommt euer Geld schneller….
Danke
Euer Team der Ü-Hilfe beim Studierendenwerk
Alles Weitere erfahrt ihr hier.
News vom 26.08.2020Zur Übersicht